Mit SRG alle Cloud Dienstleistungen in einer Hand

Cloud Housing

Unsere Beratung bietet Ihnen:

  • Schutz vor teuren Fehlinvestitionen
  • Erfüllung Ihrer individuellen Bedürfnisse
  • Vielfältige Möglichkeiten

Jetzt kontaktieren

Ihr zuverlässiger Partner für die Cloud

SRG Systemhaus GmbH

u

Was bieten wir Ihnen?

Die SRG bietet Ihnen alle aktuellen Cloud Dienstleistungen aus einer Hand. Lassen Sie sich von unseren Möglichkeiten und unserer Erfahrung überzeugen.

So finden Sie den passenden Dienst

Vor einer Investition steht immer die Frage, ob für Sie die Cloud Dienste oder ein klassischer Server die bessere Wahl sind. Immer öfter ist eine Kombination aus beiden – eine sogenannte Hybride Lösung – die beste Wahl für Sie. Das hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab, denn nur eine gute Beratung schützt Sie vor teuren Fehlinvestitionen und Verfügbarkeitsproblemen.

SRG Cloud Housing

Die hochverfügbare Infrastruktur der SRG CLOUD bietet Ihren Servern einen sicheren Standort in Deutschland. Stromversorgung, Netzwerkanbindung, Brandschutz und Zutrittskontrolle erfüllen höchste Sicherheitsstandards, die in herkömmlichen Serverräumen kaum erreicht werden können.

Im Überblick

Cloud Housing bei SRG

SRG CLOUD Hosting

Betreiben Sie Ihr privates Netzwerk mit einem SRG CLOUD Server, auf den Sie exklusiven Zugriff haben. Profitieren Sie von einem hochverfügbaren und modernen Rechenzentrum und stellen Sie Ihrem Kunden eine optimale IT-Infrastruktur zur Verfügung. Wählen Sie Ihren Cloud Server aus verschiedenen Grundmodellen aus und passen Sie die Ausstattung und das Betriebssystem individuell Ihren Anforderungen an. Jeder SRG CLOUD Server ist mit Intel® Xeon® CPUs und Intel® DC SSDs ausgestattet. Sie lassen sich mit weiteren Diensten aus der SRG CLOUD kombinieren.

Alle SRG CLOUD Server haben eine redundante Anbindung an Strom und Netzwerk und beinhalten eine Firewall als virtuelle Maschine. Monitoring- Funktionen können optional hinzugebucht werden. Ihre Hardware wird zentral von Mitarbeitern des SRG CLOUD Teams überwacht. Im Fehlerfall erfolgt eine umgehende Benachrichtigung des Partners. Störungen, die ohne Unterbrechung der Nutzung abgestellt werden können, werden direkt behoben. Störungen, die eine Betriebsunterbrechung erfordern, werden nach Rücksprache beseitigt.

Für Ihre Sicherheit

Zu jedem neu gebuchten SRG CLOUD Paket erhalten Sie eine Firewall VM. Diese verwandelt Ihr Netzwerk in ein privates Netzwerk in der Cloud, welches Sie um weitere Server erweitern können. Zusätzlich können Sie weitere Sicherheitspakete bedarfsgerecht und ohne Aufwand zuschalten. Die Firewall können Sie bequem über Ihr Service Portal selbst verwalten, oder als managed Service hinzubuchen.

Storage und Backup

Wir stellen Ihnen in unserem Rechenzentrum einen leistungsfähigen Virtualisierungs-Cluster bereit, der flexibel und erweiterbar angebunden ist. Für Sie besteht die Möglichkeit, Ihre Backups in einem separaten Brandabschnitt oder in unserem Partner-Rechenzentrum unterzubringen.

Brandschutz

Das Rechenzentrum verfügt über mehrere getrennte Brandabschnitte. Die installierte Brandmeldeanlage ist direkt mit der Leitstelle der örtlichen Feuerwehr verbunden. Diese befindet sich ca. 200 m Luftlinie vom Rechenzentrum entfernt. Ein Brandfrüherkennungssystem registriert freiwerdende Dämpfe und Partikel aus Kabeln oder Ähnlichem, die beim Entstehen eines Brandes vorkommen, und alarmiert entsprechend. So kann ein drohendes Feuer im Keim erstickt werden. Eine moderne Gaslöschanlage rundet das Brandschutzkonzept ab.

Lizenzierung

Das SRG Systemhaus ist der im deutschen Raum am breitesten aufgestellte Distributor für Microsoft Lizenzen. Das für Rechenzentren relevante SPLA Lizenzmodell kann ebenfalls über die SRG bezogen werden.

Klimatisierung

Eine redundante Klimatisierung ermöglicht einen reibungslosen Betrieb des Rechenzentrums. Bei Ausfall eines Aggregates sorgt das jeweils andere für eine optimale Temperatur im Rechenzentrum. Die Klimaanlage ist bereits für den Vollausbau des Rechenzentrums konzipiert, Temperatur und Luftfeuchtigkeit bleiben auch bei 100%iger Auslastung immer konstant. Eine Frischluftzufuhr ist bei unserem Konzept nicht notwendig, somit entfallen Risiken, wie z. B. Unreinheiten aus der Außenluft oder die Zuführung von Rauch.

Zutrittskontrolle

Das Rechenzentrum kann nur von autorisierten Personen betreten werden. Während des Tagesbetriebs gewährleisten unsere Mitarbeiter und ein elektronisches Sicherheitssystem die Sicherheit. Nachts übernehmen Sicherheitsdienste die Überwachung des Gebäudes. Selbstverständlich verfügen wir über elektronische Einbruchsschutz- und Einbruchsüberwachungssysteme. Alarmierungssysteme sind rund um die Uhr bei Sicherheitsdiensten und unserem eigenen Personal aufgeschaltet. Die Anlage wird im Außen- und Innenbereich rund um die Uhr per Video überwacht.

Gebäudetechnik

Der Kern des Rechenzentrums ist durchgehend mit einem Doppelboden für einen professionellen Rackaufbau, Kabelmanagement und Kühlung ausgestattet. Ein Leckage-Frühwarnsystem erhöht die Sicherheit zusätzlich. Wartungsarbeiten an allgemeiner Gebäudetechnik, wie z. B. Notstrom oder Klimaanlage werden von außen durchgeführt. Die Serverräume müssen dafür nicht betreten werden. Für einen minimalen Stromverbrauch ist das Rechenzentrum in Kalt- und Heißgang-Zonen eingeteilt.

Außenanbindung

Unser Rechenzentrum ist durch eine redundante, nicht gekreuzte Verbindung an das Internet angeschlossen, so wird eine hohe Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit garantiert. Das Gebäude ist von gegenüberliegenden Seiten per Glasfaser angebunden. Unterschiedliche Carrier sichern die Anbindung durch ihre unabhängigen Strukturen zusätzlich ab.

Stromversorgung

Die Dächer des Rechenzentrums sind mit einer Solaranlage ausgestattet. Der hier erzeugte Strom deckt einen Großteil des Energiebedarfs ab. Zusätzlich wird die Stromversorgung des Rechenzentrums durch das öffentliche Stromnetz sichergestellt. Das Rechenzentrum ist durch mehrere Anschlüsse mit dem Stromnetz verbunden, so dass bei Ausfall eines Anschlusses ein anderer die Versorgung übernimmt. Sollte jedoch der Fall eintreten, dass das gesamte Netz ausfällt, so sichern Notstromanlagen die Stromversorgung. Diese Anlagen ermöglichen bis zu fünf Tage lang den unabhängigen Betrieb des Rechenzentrums und kann durch Nachfüllen des Kraftstoffes beliebig verlängert werden. Aus Sicherheitsgründen stehen die Notstromanlagen außerhalb des Rechenzentrumgebäudes.

Innerhalb des Rechenzentrums ermöglicht ein Stromschienensystem die Abnahme von Strom an jedem Punkt im Rechenzentrum. Zusätzlich befinden sich in diesem Schienensystem zwei über eigenständige USVs abgesicherte und redundante Phasen, die zu jedem Endverbraucher führen. Dieser Aufbau ermöglicht eine unterbrechungsfreie Wartung der Stromversorgung.

Ihre Server in der CLOUD

Die SRG CLOUD bietet Ihnen die Möglichkeit, bereits existierende Server in unserem Rechenzentrum zu betreiben. Die hochverfügbare Infrastruktur sorgt für maximale Sicherheit Ihrer Server, weit über dem Standard eines Serverraums beim Kunden vor Ort. Sie sparen Ressourcen und Kosten, die bei der Anpassung lokaler Serverräume an höhere Sicherheitsstandards anfallen würden.

Mit der SRG CLOUD können Sie Ihr eigenes Rechenzentrum aufbauen. Hierzu stellen wir Ihnen gerne die benötigte Fläche zur Verfügung, angefangen von einer Höheneinheit bis zu einer Vielzahl von Racks.

Die Leistungen der SRG CLOUD beinhalten eine redundante Anbindung von Strom und Netzwerk auf Rackebene und an zwei hochwertige und performante Switche, die durch das SRG CLOUD Team verwaltet werden. Der Zugang zum Rechenzentrum ist in Begleitung eines Mitarbeiters der SRG CLOUD montags bis freitags von 08:00 bis 20:00 Uhr oder nach Absprache möglich.

Die SRG CLOUD empfiehlt die Konfiguration redundanter Netzwerkpfade und den Einsatz redundanter Netzteile. Eine Firewall wird standardmäßig nicht gestellt, ist aber optional buchbar.

Eine aufwändige und gleichzeitig moderne Infrastruktur in der SRG CLOUD bietet ein Höchstmaß an Sicherheit. Um Ihnen die angewandten Sicherheitsstandards näher zu bringen, wollen wir hier einige Details unseres Rechenzentrums beschreiben.

 

Check für Ihren Cloud-Anbieter

  • Vertrieb von Netzwerkkomponenten,